Home
Wir über uns
KolpingsFamilie
KolpingJugend
KolpingSenioren
KolpingFrauen
Ferienlager
Bastelkeller
Autorallye
Veranstaltungen
Kontakt + Impressum
Datenschutz

Ferienlager

Das Ferienlager 2019 findet vom 27.07.19 - 10.08.19 in Bilstein statt.

Kolping Ferienlager 2018

 

 

Am 11. August begann für über 120 Kinder und Betreuer wieder das Kolping Ferienlager. Traditionell wurde das Sauerland angesteuert. Ziel in diesem Jahr war die Schützenhalle in Medebach. Die Halle bot großzügigen Platz für 14 Tagen voller Spaß und Action. Ob ins  Schwimmbad oder ein Besuch der Parks „Fort Fun“ oder „Safari-Park Stukenbrock", Langeweile kam nie auf. Auch Spiele wie Volleyball, Fußball, Lagerolympiade, Schützenfest und das Betreuersuchspiel sorgten dafür, dass die 14 Tage wie im Flug vergingen. In der Mitte des Lagers wurde natürlich wieder gefeiert. Nach den romantischen Lagerhochzeiten musste die Nachtruhe aufgrund einer riesigen Party ein bisschen verschoben werden. Auch die Endfete, in diesem Jahr unter dem Thema „Neon“, war einfach nur der Wahnsinn.

Leider vergingen die zwei schönsten Wochen des Jahres wieder viel zu schnell. Am 25. August traten wir müde, aber voller schöner Erinnerungen den Heimweg an.

 

 

   

Beschreibungstext

 

Beschreibungstext

Dank toller Kinder, super Wetter und motivierter Betreuer wurden es wieder zwei unvergessliche Wochen. 

Nur möglich ist so ein Lager natürlich nur durch das Zusammenspiel der vielen Teams. Deshalb besonderen Dank an die Betreuer, Küche, Einkauf, Lagerleitung, Kolping-Vorstand, die vielen Firmen in und um Velen, die uns unterstützen, sowie die kleinen und großen privaten Helfer. Ohne euch wäre das Ferienlager so nicht möglich!

 

Jahresbericht des Ferienlagers in Brenken 2017

 

                 

   

 

 

 

 

Liebe Kolpingschwestern und -brüder!

 

Offiziell startete das Lager 2017 mit dem ersten Treffen am 13. Januar. Diese Treffen wiederholten sich ca. alle 6 Wochen bis zum Lager. Hier werden Spiele, Gruppen, Tagespläne und Dienste geplant. Parallel dazu trafen sich Untergruppen an zahlreichen Abenden um jeden Tag und jedes Spiel genauestens vorzubereiten.

 

Am 25. Januar erreichte uns eine tolle Spende der Schmidtgruppe aus Coesfeld. Wir bekamen einen Turnierkicker gespendet. Abgesehen von der hervorragenden Qualität, überzeugt auch der einzige Vorbesitzer. Der Kicker stand während der Fußballweltmeisterschaft 2014 im Teamhotel der deutschen Nationalmannschaft und wurde von der Mannschaft ausgiebig bespielt. Nach Müller, Lahm und Schweinsteiger spielen nun die Velener Kinder am Weltmeister-Kicker.

 

Am 30. Januar dann der erste Elternabend. Den Eltern wurde der Ablauf eines Ferienlagers erläutert und anschließend diverse Fragen beantwortet. Der Abend war mit ca. 10 Müttern und Vätern durchschnittlich gut besucht.

 

20 Tage später dann endlich die Anmeldung. Wir konnten 70 Anmeldungen entgegen nehmen. Bis zum Lager steigerte sich die Zahl um 14 weitere Kinder. Ein gutes Ergebnis!

 

Am Samstag den 04. März fuhren wir nach Coesfeld. Dort fand der Ferienlagertag 2017 statt. Am Vormittag stand das Thema „Konfliktbewältigung“ auf der Agenda. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde der Nachmittag zum Austausch zwischen den vielen teilnehmenden Lagern genutzt. Es wurden Spielideen ausgetauscht, Tagesabläufe verglichen und allgemeine Probleme besprochen.

 

Am 18. März frischten wir unsere Kenntnisse in der Ersten Hilfe auf. Der Schwerpunkt des Kurses lag in der Ersten Hilfe am Kind. Ein spannender und informativer Tag mit vielen Tipps die wir hoffentlich nie brauchen werden.

 

 

Vom 24. bis zum 26. März ging es auf Vorfahrt. An diesem Wochenende wurde das Dorf Brenken erkundet, die Halle vermessen und Spielstationen festgelegt. Natürlich kam aber auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Es wurde viel gefeiert und gelacht. Außerdem konnten sich die neuen Betreuer ein Bild vom Team machen. Das ein Teil dieser Frischlinge sich in jugendlichem Übermut nachts an den Schuhen der Lagerleitung vergriffen hatte, warf allerdings einen dunklen Schatten auf das Wochenende. Zum Glück konnten die Täter schnell überführt werden.

 

04. August: Endlich geht es los. Zumindest für das Vorteam. Nachdem der Sattel-Auflieger randvoll gepackt war, ging es für 7 Betreuer auf ins Sauerland um die Halle für die Kinder vorzubereiten.

Einen Tag später folgten zwei Busse voller Kinder und Betreuer. Los ging es mit 14 Tagen voller Spaß und Action. Ob Tagesaktionen wie einem Tag im Schwimmbad, dem Besuch der Parks „Fort Fun“ und „Stukenbrock, Langeweile kam nie auf. Auch Spiele wie Volleyball, Fußball, die Lagerolympiade, das Schützenfest und das Betreuersuchspiel sorgten dafür, dass die 14 Tage wie im Flug vergingen. In der Mitte des Lagers wurde natürlich wieder gefeiert. Aus der Mittelfete wurde ein rauschendes Fest zum Thema Prom-Night.

Um unsere frommen Herzen zu beruhigen, besuchte uns unsere Pastoralassistent Stefan. Wir feierten eine schöne, von vielen Kindern und Betreuern, unterstütze Messe.

Leider vergingen die zwei schönsten Wochen des Jahres wieder viel zu schnell. Am 19. August traten wir müde, aber voller schöner Erinnerungen den Heimweg an. Es war wieder ein tolles Lager.

 

Nach einigen Wochen zur Erholung fand am 10. November der Diaabend im Haus der Begegnung statt. Bei zahlreichen Fotos und Videos konnten wir das Lager nochmal Revue passieren lassen.

 

Am 7. Dezember gab es dann noch eine Überraschung. Das Team verteilte 100 Schokonikoläuse sowie eine kleine Grußkarte an die Lagerkinder. Eine gelungene Aktion wie die zahlreichen positiven Rückmeldungen zeigten.

 

Damit endet das Jahr 2017 für das Lagerteam. Als Lagerleitung bedanken wir uns herzlich bei allen Betreuern, der Küche, dem Einkauf und den vielen Unterstützern Zuhause und im Verein.

Treu Kolping

 

Ansprechpartner

Stefan Wiechers
Telefon: 0151/52405414

Niklas Bone
Telefon: 0152/22757029

E-mail

Kolpingsfamilie Velen | Vorstand@Kolping-Velen.de | Mobil 0171 933 13 93